Logo der Filmproduktion micafilm

Der Balkan Express

Slowenien

arte 2016

Produktion: micafilm

Ein Film von Mirjana Momirović u. Caroline Haertel

Die Reihe ‚Der Balkan Express’ ist eine Entdeckungsreise durch fünf junge Staaten im Südosten Europas. Diese Folge: Slowenien - ein kleines Land mit großer Vielfalt.

Slowenien hat geografisch sehr viel zu bieten. Von der felsigen Adria-Küste im Westen bis zur fruchtbaren Pannonischen Ebene im Osten. Vom alpinen Hochgebirge im Norden, bis zum slowenischen Karst mit seinen einzigartigen Höhlen im Süden. Mittendrin liegt die lebendige und innovative Hauptstadt Ljubljana. Sie hat sich neben schmuckvoll historischen Fassaden auch ihren beschaulichen Charme bewahrt. Wegen der vielen Brücken über die Ljubljanica wird die Hauptstadt Sloweniens auch gerne ‚Klein-Venedig’ genannt. Die interessanten und besonderen Orte des Landes sind von Ljubljana aus gut und schnell zu erreichen. 

Die Reise im virtuellen „Balkan-Express“ führt in den Triglav-Nationalpark, hoch in den Julischen Alpen. Bergwart Marko Pretner erklärt die traditionelle Gehstock-Technik, die nur noch wenige beherrschen. Karstologen und Höhlenforscher nehmen uns mit in faszinierende Unterwelten im Karst. Sie restaurieren alte Wege durch die unterirdischen Canyons und erklären, warum zu viele Besucher dem Ökosystem unter der Erde schaden.

In Lipica schreiten und galoppieren wir mit den weltberühmten Lippizaner-Pferden und lernen ein historisches Gestüt kennen. Ein Welt- und Europameister nimmt uns mit im Kayak auf den Wildwasserlauf der Soča. In Piran an der Adria-Küste erklärt die Biologin und Geschäftsfrau Irena Fonda, wie eine kleine Fischfarm, die nachhaltig wirtschaftet, dem Meer zugute kommt.

​

Erstausstrahlung: 28. Januar 2016, 19.30 Uhr, arte

Impressum

Datenschutz